Bringtreue am 20.2.2016

1 Anko vom Mooser Bruch, DK, ZB-Nr.: 0174/14 BTR
R, gew.: 09.11.2013, Br.m.Brfl.
D1,1
aus: Laika vom Hasenkamp, 0252/10, 62971/1
nach: Tobi KS vom Gleistal, 0814/07, 60063/1
Züchter: Horst Fleischmann, Hofäckerstr. 4, 97256 Geroldshausen/Moos
EAF: Klaus-Jochen Weigand, Brunnengasse 5, 86690 Mertingen
bestanden
2 Basco vom Falkenhorst, DK, ZB-Nr.: 0624/15 BTR
R, gew.: 30.03.2015, Schwschl.
aus: Akira vom Moosbach, 0622/08, 62975/1
nach: Limbo KS vom Holtvogt, 0117/12, 66275/1
Züchter: Andreas Päsler, Am Blitzberg 2, 85305 Hirschenhausen
EAF: Georg Hiltner, Windbergstr. 82, 94315 Straubing                                                                                                         nicht bestanden
3 Diego vom Perlbachtal, DK, ZB-Nr.: 0635/13, 66906/2 BTR
R, gew.: 15.04.2013, Schwschl.m.Pln.
D1, S2
aus: Ondra vom Perlbach, 0558/10, 64391/1
nach: Eric vom Westenholzer Bruch, 1008/09, 62431/2
Züchter: ZG Robert und Mariana Maier, Weberhäusl 3, 94371 Rattenberg
E: Lena Lang, Further Str. 64, DE-94327 Bogen, Niederbayern
A: Lena Lang, Further Str. 64, DE-94327 Bogen, Niederbayern
Max Lang
4 Aicko vom Mooser Bruch, DK, ZB-Nr.: 178/14 BTR
R, gew.: 09.11.2013, Brschl
aus: Laika vom Hasenkamp, 0252/10, 62971/1
nach: Tobi KS vom Gleistal, 0814/07, 60063/1
Züchter: Horst Fleischmann, Hofäckerstr. 4, 97256 Geroldshausen/Moos
EAF: Horst Fleischmann, Hofäckerstr. 4, 97256 Geroldshausen-Moos
bestanden
5 Figo vom Höllental, DK, ZB-Nr.: 0798/13 BTR
R, gew.: 30.04.2013, Schw.m.Brfl.
D1, S2, AZP1
aus: Pepper KS vom Theelshof, 0988/10, 63946/1
nach: Scout KS vom Riverwoods, 0481/09, 62306/1
Züchter: Katharina Weidlein, Vorderer Kindleinsweg 6, 97424 Schweinfurt
EAF: Horst Fleischmann, Hofäckerstr. 4, 97256 Geroldshausen-Moos
nicht bestanden

Der jüngste Führer bei seiner ersten Prüfung mit einem Deutsch-Kurzhaar war es, der den Fuchs am schnellsten in Empfang nehmen konnte. Maxl Lang mit seine Diego vom Perlbachtal. diegozurueck

Da strahlt der junge Mann bei der Preisverleihung! diegosuchensieger

Aber auch Klaus Weigand konnte sich über die Leistung seines Rüden Anko vom Mooser Bruch freuen. Man sieht es den beiden an! weigand

Für Horst Fleischmann lag die Freude wohl nur bei 50%, Figo vom Höllental konnte die Prüfung nicht bestehen, aber dafür machte Aicko vom Mooser Bruch seine Sache um so besser. Horst nahm es mit Humor.

fleischmann

Leider hatte auch Georg Hiltners kapitaler und wunderschöner Rüde Basco vom Falkenhorst nicht seinen besten Tag und konnte die Prüfung nicht bestehen. Aber, der Rüde ist ja erst 11 Monate alt, hat nicht einmal Derby bisher. Er hat ja seine Zukunft noch vor sich.

Hier die Führer mit ihren Rüden.

weigand,

Die Richter hatten es nicht einfach, wie wir alle. Es war ein starker, kalter Wind mit Schneefall. So waren die Richter am Ende ein wenig eingefroren. Das war aber noch Glück. Nach der Prüfung begann es zu schütten, das wäre noch unangenehmer gewesen.

interrante,troeger,felske, fritzi,dieter

Das Richterkollegium: Gertrud Interrante, Günter Tröger, Richterobmann Bernd Felske. Dabei unsere Prüfungsleiterin, soeben aus dem Wundbett nach einer Hüftoperation wieder auf den Beinen. Die Treiberstecken sind der  zünftige Ersatz für die Gehhilfen Und natürlich Schatzmeister Dr. Dieter Misch.

Fritzi und ihre Helfer samt Revierinhabe Volker Gümpelein hatten schon am Vortag alles gut vorbereitet, die Führerstände markiert. Liebevoll wurden Päckchen für die Hunde gepackt.

 

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.