VGP am 24. & 25.10.2020

Sehr geehrte Vereinsmitglieder und Freunde,
unsere diesjährige VGP findet im einfachen Rahmen und unter Einhaltung der Corona-Hygiene-Richtlinien, soweit noch nicht anders bekannt gegeben ist, statt.

Gemäß gültiger VGPO

Treffpunkt:
-> 24.10.2020 8 Uhr „Maxl Bäck“, Hauptstr. 2, 97270 Kist
-> 25.10.2020 8 Uhr Gasthaus „Schwarzer Adler“, Hauptstr. 26, 97215 Weigenheim

Schleppwild ist vom Führer mitzubringen.

Nur Übernachtfährte!

Kopie des Stammbaums und Nachweise über HZP/Solms sind bei der Anmeldung vorzulegen, um Doppelprüfungen am Wasser zu vermeiden.

Nenngeld 100 € für Vereinsmitglieder, 130 € für Nichmitglieder
plus 20 € für Verweiser oder Totverbeller

Preisverteilung ist am Ende der Prüfung.

Einladung VGP 2020-1

 

Solms, AZP & HZP vom 12.09.2020

Eine denkwürdige Herbstprüfung liegt hinter uns. Von 14 gestarteten Hunden konnten 6 (!) die Prüfung nicht bestehen. Allein in der 1. Gruppe versagten alle 4 Hunde am Wasser, obwohl sie am Wasserübungstag noch zufriedenstellend gearbeitet hatten.

 Immerhin konnten fast alle Hunde, welche die Solms nicht bestanden, auf Grund ihrer Leistungen im Feld auf Grund einer Sonderregelung das Derby mit dem 1. Preis bestehen was vom DK-Verband im Zuchtbuch registriert wird.

Andererseits wurden für die Solms 5 1. Preise und ein 2. Preis vergeben. Suchensieger Solms wurde Bree vom Wacholderberg mit ihrem Führer Benjamin Reinisch. Bei der HZP errang den Suchensieg der DD-Rüde Deister vom Ötternbach mit seiner Führerin Antonia Bieber mit stolzen 188 Punkten.

Für zusätzliche organisatorische Schwierigkeiten sorgte die Möglichkeit, für einige Hunde im Rahmen einer Einzelzuchtschau den Formwert festzustellen. Den Formwertrichtern Ulrike Krause und Harald Beyer gebührt herzlicher Dank für die reibungslose Durchführung, die ohne die gründliche Vorbereitung durch unsere Prüfungs-Leiterin Fritzi Misch gar nicht möglich gewesen wäre.

Ergebnisliste AZP_HZP_Solms 12.9.2020 anklicken.

  
Suchensieger Solms                   Suchensieger HZP

 

 
5x  1. Preise der Solms

 
Richtergruppe 1                                                   Richtergruppe 4

 


Prügungsgewässer

 
Prüfungleitung                                  Organisation

Die Preise und Futtergeschenke, die uns von der Fa. Bosch – Tiernahrung
großzügig zur Verfügung gestellt wurden.

Wasserübungstage 2020 am 22.08. und 29.08.2020

Wiederum mußten wir auf Grund der Vielzahl von gemeldeten Hunden die
Wasserübungstage 2020 auf 2 Tage ausdehnen. 11 bzw. 10 Hunde wurden in
bewährter Weise zeitversetzt geprüft, sodaß keine Staus und unnötige
Wartezeiten eintraten. Deshalb konnten die Tage zügig am Nachmittag beendet
werden. Der ersteTag war geprägt von Regenschauern und Windböen, der zweite
Tag bot ideales trockenes Prüfungswetter.

Daß die beiden Übungstage trotzdem reibungslos und harmonisch unter
Beachtung der erforderlichen Hygienevorschriften durchgeführt werden konnten,
lag nicht zuletzt an unseren unermüdlich tätigen Helfern Günter Tröger, Horst und
Rainer Fleischmann, Katharina Weidlein und Christian Betz.
Ohne sie wäre die Veranstaltung garnicht denkbar. Mit größter Geduld erteilten
sie den Führern wertvolle Ratschläge, damit diese bis zur Solms noch etwa
vorhandene Fehler beseitigen könnten.

Die Hunde zeigten zum Teil sehr gute Leistungen, am ersten Tag sahen wir sogar
zwei hervorragende Arbeiten. Einige Hunde hatten bei der Schußfestigkeit am
Wasser Schwierigkeiten mit dem Annehmen des Wassers und Mängel beim
Apportieren der Ente. Auch beim Gehorsam zeigten sich bei einigen Hunden
Mängel. Den Führern wurden daher noch einige Ratschläge mit auf den Weg
gegeben, wie sie diese Mängel bis zur Prüfung beseitigen könnten. Alles in allem
brachten die Tage den Führern nützliche Erkenntnisse für die bevorstehende
Solms und VGP.


Gelungene Wasserübungstage

Ohne Windböen ging es nicht ab.