Bringtreueprüfung 2014

Am Samstag, 22.2.2014 fand unsere diesjährige Bringtreueprüfung  mit 7 Hunden statt in Abwesenheit der 1. Vorsitzenden, die sich nach zwei Operationen noch im Wundbett befand. Am schnellsten aber war Bagira von der schwarzen Laaber mit Weiprecht von Seydlitz.

Ayla vom Rosental

Ayla vom Rosental

Ayla vom Rosental mit Hubert Reiter konnte die Prüfung bestehenwie auch Dr. Günther Fischer mit Anno vom Knyphauser Wald.

Anno vom Knyphauser Wald

Anno vom Knyphauser Wald

Auch Horst Fleischmann mit Laika vom Hasenkamp waren erfolgreich.

Laika vom Hasenkamp

Laika vom Hasenkamp

Ebenso konnten sich Gebhard Kunkel und sein Kastor von der Himmelsleiter über die bestandene Prüfung freuen.

Kastor von der Himmelsleiter

Kastor von der Himmelsleiter

 

Baghira von der Schwarzen Laaber

Baghira von der Schwarzen Laaber

Für das leibliche Wohl hatten Katharina Weidlein mit Kaffee und Kuchen sowie Peter Baumeister mit Wurstbrötchen und Getränken gesorgt. Leider hatte er mit seiner Hündin Emma von der Arensharde Pechund bestand nicht. Für jeden, der die Ergebnisse der Bringtreueprüfungen kennt, ist es nicht verwunderlich, dass nicht alle Hunde bestehen, denn nur ca. 40-50% sind bei der Prüfung erfolgreich. Viele Verleitungen wie Reh, Sauen und Hasen machen es den Hunden oft schwer, zum Fuchs zu gelangen.  Leider war auch Revierinhaber Volker Gümpelein mit seinem Kantus vom Massenbach nicht erfolgreich ….Die Richter versuchten das ihre, die nervösen Erstlingsführer zu unterstützen und ihnen die nötige Gelassenheit beim Warten zu vermitteln. Gehard Boxan, Peter Reichert und Günter Tröger hatten diese Aufgabe übernommen.reichertfritzi

Danke auch an Gertrud Interrante, die fleißig die neuen Polo-Shirts des Vereins unter die Leute brachte und Fritzi bei der Preisverleihung zur Hand ging.

Die Hauptarbeit aber hatten wie immer, Fritzi und Dr. Dieter Misch, die schon Wochen vorher das Revier besorgt hatten, die geeigneten Plätze erkundet, für die Bereitstellung der Verpflegung, das Schreiben der Einladung etc. gesorgt hatten!gertrud