Verbandsschweißprüfung 2017

                  Verbandsschweißprüfung 2017

 

Bei idealem Prüfungswetter fand die Verbandsschweißprüfung des DK Mainfranken statt. Trotzdem waren die Schweißfährten äußerst anspruchsvoll, was sich auch in den durchwachsenen Prüfungsergebnissen niederschlug.

Bei 6 gestarteten Hunden wurden ein 1. Preis, zwei 2. Preise und ein 3. Preis erzielt.

Zwei Hunde kamen nicht zum Ziel.

Suchensiegerin  mit dem 1. Preis wurde „Ava vom Odins Wald“ mit ihrer Führerin Eva Schmitt, die kurzfristig für ihren aus Krankheitsgründen indisponierten Ehemann Achim Schmitt einsprang.

Eva Schmitt mit Ava vom Odinswald

                           Suchensiegerin „Ava vom Odinswald“ mit Eva Schmitt

 

Auch der zweite Odinswaldhund „Arik vom Odins Wald“ mit seinem Führer Gisbert Helmstätter zeigte eine sehr gute Leistung und erzielte bei einem Abruf den 2. Preis.

Gisbert Helmstätter mit Arik vom Odinswald

                          „Arik vom Odins Wald“ mit Gisbert Helmstätter am Ziel

 

                                          

           Vorbereitung der Fährten                        Richteranwärterin Heike Pfau

Die Schweißfährten waren von Hans Mauckner und seiner Tochter Kerstin mustergültig vorbereitet worden und wurden am Vortag von den den Schweißrichtern unter der Mithilfe der Richteranwärterin Heike Pfau gelegt.

Alles in allem eine gelungene Verbandsschweißprüfung, die bei herrlichem Wetter mit der Preisverteilung und einem gemütlichen Essen im Freien ausklang.

 

Ergebnisliste SW 18.6.2017

 1 Alegra von der Hutteneiche, DL, ZB-Nr.: 250/15 SW/20 2. Preis

H, gew.: 08.05.2015, Braun

aus: Gitti vom Veybach, 344/12, 66491

nach: Dorn von den Mainauen, 352/09,

Züchter: Sebastian Meixner, 97215 Weigenheim

EAF: Sebastian Meixner, DE-97215 Weigenheim Reusch bei Würzburg

 

2 Asira vom Herrngarten, DK, ZB-Nr.: 0780/15, 69722/2 SW/20 3. Preis

H, gew.: 19.05.2015, Br.m.Brfl.

D1, BTR, S1,

aus: Kore von der Himmelsleiter, 0650/12, 65814/2

nach: Faros KS aus dem Königswald, 0261/09, 63947/1

Züchter: Horst Hopfengärtner, 91322 Gräfenberg

EAF: Horst Hopfengärtner, DE-91322 Gräfenberg

 

3 Eule vom Steinadlerhorst, DJT, ZB-Nr.: VDH/DJT 70503 SW/20 0. Preis

H, gew.: 22.12.2014, Schwarzrot, ChNr.: 276109103070503

aus: Asta vom Steinadlerhorst, VDH/DJT 64193,

nach: Ajax vom Mörbitzgrund, VDH/DJT 66819, 3269

Züchter: Harald Schütz, 96185 Schönbrunn

EAF: Christine Kurtz, 91315 Höchstadt an der Aisch

 

4 Ava vom Odins Wald, DK, ZB-Nr.: 0160/15 SW/20 1. Preis

H, gew.: 12.12.2014, Schwschl.m.schw.K.u.Pln.

D1, S1,

aus: Gaia von der Franzensruh, 0348/10, 64403/1

nach: Ammon KS vom Rosental, 0762/12, 66299/1

Züchter: ZG Eva und Achim Schmitt, 63931 Kirchzell

AF: Achim Schmitt, 63931 Kirchzell

E: Eva und Achim Schmitt, 63931 Kirchzell

 

5 Arik vom Odins Wald, DK, ZB-Nr.: 0153/15 SW/20 2. Preis

R, gew.: 12.12.2014, Brschl.m.br.K.u.Pln.

D1, S1,

aus: Gaia von der Franzensruh, 0348/10, 64403/1

nach: Ammon KS vom Rosental, 0762/12, 66299/1

Züchter: ZG Eva und Achim Schmitt, 63931 Kirchzell

EAF: Gisbert Helmstätter, 69427 Mudau

 

6 Aron vom Welterbach, KlM, ZB-Nr.: 15-0745 SW/20 0. Preis

R, gew.: 11.06.2015, Braun Weiss, ChNr.: 276094500222165

aus: JKN Franzi vom Teckeberg, , 65204

nach: JKN Xito vom Eulenfelsen, , 65285

Züchter: Dr. Stephan Schulze Mönking, 48249 Dülmen

AF: Barbara Schäfer, DE-34621 Frielendorf

E: Raphael Röttinger, Erbach Alb Donau Kreis

Impressionen:

      

 

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.