Wasserübungstag 2015

Wasserübungstag 2015 am 05.09.2015

275k278k280k

Bei wunderbarem Prüfungswetter, allerdings verbunden mit einer „steifen Brise“ fand unser diesjähriger Wasserübungstag statt. Petrus meinte es gut mit uns, denn unmittelbar nach Übungsende setzte der Regen ein.

Insgesamt 14 Hunde sind erschienen und mußten „gearbeitet“ werden. Sie wurden wieder zeitversetzt eingesetzt, was zur Folge hatte, daß alle Hunde ohne Stau und lange Wartezeiten durchgeprüft werden konnten. Für einen reibungslosen Ablauf sorgten auch dieses Jahr wieder unsere Helfer Roland Krebs, Horst Fleischmann und Melanie Häfner.

Seit kurz nach 7 Uhr standen Roland Krebs, sein Sohn nebst Freund, Horst Fleischmann, Melanie Häfner, Fritzi und Dr. Dieter Misch am Wasser und schleusten die 14 Hunde durch die Wasserarbeit. Erstmals setzten wir ein Schlauchboot ein, um die toten Enten zu plazieren, was sich allerdings als zu zeitaufwendig erwies.

Für die Teilnehmer wurde dank Peter Baumeister und und Roland Krebs reichlich Essen und Trinken bereitgestellt. Auch Gertrud Interrante erschien mit Ihrem Shop und konnte etwas Umsatz machen.

Auffallend war diesmal, daß bei einer Anzahl von Hunden der Gehorsam und damit auch das Apportieren zu wünschen übrig ließen. Aber dafür war es eben ein Übungstag, an dem die Führer erkennen konnten, woran es noch fehlte und was bis zur Prüfung noch korrigiert werden muß. Danke an Bernd Felske, der einigen Führern mit Rat und Tat hilfreich zur Seite stand.

284k

 

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.