Zuchtschau vom 11.06.2017

Am 11.06.2017 führte der Verein DK Mainfranken bei herrlichem Frühsommerwetter wieder seine Zuchtschau auf dem Gelände des Sportvereins Hopferstadt durch.

 

Trotz irreführender Adressenangabe in der Einladung fanden alle Teilnehmer den Weg nach Hopferstadt. Die Veranstaltung stieß auf reges Interesse bei Zuschauern und Gästen. Auch die Presse (Main Post) war vertreten.

 

Die Bläsergruppe der Kreisgruppe Ochsenfurt unter der Leitung von Herrn Endres eröffnete die Zuchtschau mit sehr schön vorgetragenen Beiträgen.

 

Als Formwertrichter konnte der Verein keinen Geringeren als den Präsidenten des DK-Verbandes, Michael Hammerer, gewinnen, der sich von der Qualität der vorgestellten Hunde überzeugen konnte.

  

                                 Formwertrichter Michael Hammerer in voller Aktion.

 Die 1. Vorsitzende Fritzi Misch hob in Ihrer Begrüssungsansprache die Bedeutug der Züchter hervor, von denen der Verein glücklicherweise eine große Anzahl hat und ohne die eine solche Zuchtschau garnicht möglich wäre. Ferner bedankte sie sich bei den Helfern Burkard Metzger, Melanie Häfner, sowie Simone und Horst Fleischmann für die umfangreichen Vorbereitungsarbeiten, die für den reibungsloasen Ablauf der Veranstaltung gesorgt haben.

 

                                      1.Vorsitzende Fritzi Misch bei der Begrüssung.

 

 2. Vorstand Dr. Dieter Misch trug in einem Kurzvortrag ein Portrait der Jagdhunderasse „Deutsch Kurzhaar“ vor, das für viele Gäste und Zuschauer sehr instruktiv war.

Die Zuchtschauleitung lag in den Händen des Zuchtwartes Eugen Belima

20 Hunde wurden gemeldet, 19 sind erschienen und wurden beurteilt. 1 Hund wurde krankheitsbedingt zurückgezogen. Bei den vorgestellten Rüden konnte zwei mal und bei den Hündinnen drei mal das begehrte Prädikat „vorzüglich“ vergeben werden.

   

Das Prädikat „V1“ erzielte bei den Rüden „Arik vom Odins Wald“ mit seinem Führer Gisbert Helmstätter. Bei den Hündinnen errang das Prädikat „V1“

„Asira vom Herrngarten“ mit ihrem Führer Horst Hopfengärtner.

                                                Der „V1“ Rüde „Arik vom Odins Wald

                                           Die „V1“ Hündin „Asira vom Herrngarten“

 

                                Jugendklasse Rüden: Sg 1 Balko vom Mooser Bruch

                                                          Sg 2 Hugo vom Jägersacker

                                                          Sg 3 Arko vom Wacholderberg                      

   

                                     Altersklasse Rüden: V1  Arik vom Odins Wald

                                                             V2 Terry vom Nonnenhaus         

                          Jugenklasse Hündinnen: Sg1 Cherry von der Eickser Höhe

                                                            Sg 2 Benja vom Mooser Bruch

                                                            Sg 3 Gitta Waaleda

                   Altersklasse Hündinnen : V1  Asira vom Herrngarten

                                                               V2  Tessa II Waidmanns

                                                               V3   Carla vom Pirolatal 

 

Weitere Zuchtschau-Impressionen:

 

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.